Kurzgeschichte – Neubeginn

Wohlig eingekuschelt in einer Decke und im Schein des warmen Kerzenlichts lässt sich Maria Butterplätzchen und Quarkstollen schmecken , mit einem Becher voller dampfenden Kaffee vor der Nase. Wie jedes Jahr, hat Maria die Plätzchen und den Quarkstollen wieder mit viel Spaß nach einem Rezept von Tony’s Mutter gebacken. Maria freut sich regelmäßig schon im Herbst darauf, damit wieder zu beginnen. Liebe und Hoffnung sind jedes Mal mit von der Party. Und jedes Jahr macht sie eine extragroße Portion Butterplätzchen. Tony mag die besonders gern. Und Maria will ihn damit überraschen, wenn er dieses Jahr an Weihnachten nach all den Jahren endlich nach Hause kommt……..

Kommentare sind geschlossen.